Zum Hauptinhalt springen

Studierst du gesund?

Willkommen zur Online-Befragung!

 

Wir möchten wissen, wie es dir an deiner Hochschule geht. Deshalb stellen wir dir im Folgenden Fragen zu deinem Gesundheitsverhalten, sowie zu vorhandenen Ressourcen und Belastungen. Ziel des Gesundheitsmonitorings ist es, die Studienbedingungen für dich und deine Kommilitoninnen und Kommilitonen nachhaltig zu verbessern.

Unmittelbar im Anschluss an die Befragung erhältst du zudem eine individuelle Rückmeldung zu deinem Gesundheitsverhalten. Es ist also wichtig, dass du ehrlich antwortest und den Fragebogen vollständig bearbeitest. Die Teilnahme an der Befragung ist selbstverständlich freiwillig. Die Bearbeitungszeit beträgt etwa 15 bis 20 Minuten.

Nach Abschluss der Befragung, hast du die Möglichkeit, an einem Gewinnspiel teilzunehmen.

Studieninformationen

Im Rahmen des Gesundheitsmonitorings wollen wir ermitteln, wie es den Studierenden an deutschen Hochschulen geht. Das Gesundheitsmonitoring soll spezifischen Handlungsbedarf hinsichtlich der Gestaltung eines gesundheitsförderlichen Studiums an den einzelnen Hochschulen identifizieren.  Die erhobenen Daten werden also genutzt, um dir an deiner Hochschule ein möglichst gesundes Studium zu ermöglichen.

Teilnehmende Studierende erhalten darüber hinaus, unmittelbar nach der Bearbeitung des Fragebogens, eine personalisierte, wissenschaftlich fundierte Rückmeldung zu ihrem aktuellen Gesundheitsverhalten. Die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig und du kannst deine Teilnahme jederzeit und ohne Angabe von Gründen beenden. Wenn du dich entscheidest, nicht an dieser Befragung teilzunehmen, entstehen dadurch keinerlei Nachteile für dich.

Teilnehmen können alle Studierenden der Technischen Hochschule Mittelhessen. Je mehr Studierende teilnehmen, desto genauer (valider) sind die Ergebnisse und desto besser können sinnvolle und notwendige Maßnahmen für die Gesundheitsförderung abgeleitet werden.

Im Rahmen des Gesundheitsmonitorings wirst du gebeten, die folgenden Angaben zu machen:

  • Alter, Geschlecht, familiäre Situation
  • Allgemeiner Gesundheitszustand, körperliche Aktivität, Ernährungsverhalten (Obst- und Gemüsekonsum)
  • Stress, Substanzkonsum und Nutzung digitaler Medien
  • Ängste/Depressionen, Erschöpfung/Burnout,
  • Vorhandene individuelle und strukturelle Ressourcen
  • Situation während der Corona-Pandemie
  • Fragen zum Studium / zur Hochschule
  • Feedback zur Rückmeldung

 

Das Gesundheitsmonitoring wird federführend von der delphi Gesellschaft für Forschung, Beratung und Projektentwicklung, Berlin in enger Zusammenarbeit mit den beteiligten Hochschulen durchgeführt. Für die technische Umsetzung ist die Minax Intermedia GmbH & Co. KG, Dresden verantwortlich.

Bei Fragen zum Gesundheitsmonitoring stehen wir gerne per E-Mail oder telefonisch auch persönlich zur Verfügung:

M. Sc. Vera Aenis
Telefon: 030 3940978-5
E-Mail: vera.aenis@delphi.de

Das Gesundheitsmonitoring ist Bestandteil des von der BARMER geförderten Gemeinschaftsprojektes „Dein Masterplan“, zur Gesundheitsförderung an Hochschulen.

Deine Angaben im Gesundheitsmonitoring sind besonders schutzbedürftig! Wir sichern zu, dass wir sorgfältig und sensibel mit deinen Daten umgehen. Für die Befragung gelten insbesondere folgende Regeln:

  • Sichere Datenübermittlung. Alle Eingaben, die du in der Online-Befragung machst, werden verschlüsselt übermittelt. Dabei kommt eine Technik zum Einsatz, die auch beim Online-Banking eingesetzt wird (SSL-Verschlüsselung). Alle Fragebogendaten werden passwortgeschützt auf einem eigenen Server gespeichert und etwa eine Woche nach dem Ende des Erhebungszeitraums vom Server gelöscht. Die Verarbeitung erfolgt anschließend im lokalen Netz (LAN) von delphi.
  • Anonymisierte Datenauswertung. Zu keinem Zeitpunkt der Studie werden personenbezogene Daten wie Namen, E-Mail Adresse oder andere Adressdaten abgefragt oder gespeichert. Die anonymen Daten der Server-Logfiles (bspw. IP-Adresse) werden getrennt von allen durch eine Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. Fragebogen-Daten werden nur zusammengefasst ausgewertet, beispielsweise in Form von Mittelwerten oder Prozentangaben. Das heißt, in der Auswertung werden nicht einzelne Personen betrachtet, sondern nur Gruppen von Befragten oder alle Befragten gemeinsam. Angaben, die du in Textfeldern hinterlässt, werden ebenfalls nur zusammengefasst ausgewertet. Alle Informationen, die Rückschluss auf dich erlauben könnten, werden entfernt!
  • Vertraulicher Umgang mit den Daten. Alle Angaben werden nur im Rahmen des Gesundheitsmonitorings (automatisierte Rückmeldung zum Gesundheitsverhalten, Berichtlegung) verwendet. Die Verarbeitung und Auswertung der Daten erfolgt ausschließlich durch delphi. Keine andere Person erhält deine Angaben, auch nicht deine Hochschule oder die BARMER.
  • Datensparsamkeit. Es werden nur Daten erhoben, die für die Durchführung des Gesundheitsmonitorings tatsächlich nötig sind.

 

Darüber hinaus gelten unsere allgemeinen Datenschutzbedingungen:

Datenschutzerklärung Gesundheitsmonitoring Technische Hochschule Mittelhessen

 

Bei Fragen zum Datenschutz:
Dipl.-Jur. Björn Stecher
datenschutz@delphi.de
Telefon: 030 / 3940 9780